Nachfolge von KMU in der Schweiz

Seit 2013 untersucht Dun & Bradstreet Schweiz, in welchen Unternehmungen in den kommenden Jahren die Nachfolge ansteht. Als Basis dafür dient das Alter der Inhaber (Einzelfirma), Gesellschafter (Gesellschaften) und Verwaltungsräte (Aktiengesellschaften).

Die aktuelle Nachfolgeliste vom März 2023 umfasst insgesamt 94'854 Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung. Diese Adressen sind besonders interessant für:

  • Nachfolgeberater – um die betroffenen Betriebe frühzeitig zu kontaktieren und die eigenen Dienstleistungen anzubieten.
  • Banken – um Finanzierungsmöglichkeiten für den Käufer / Übernehmer wie auch Anlagemöglichkeiten für den Verkäufer / Übergeber anzubieten.
  • Kaufinteressenten / Übernehmer –  um passende Unternehmungen zur Übernahme zu finden.

Die Adressen lassen sich nach verschiedenen Kriterien (Kanton, Region, Branche gemäss NOGA, Grösse) filtern, so dass Sie genau diejenigen Unternehmungen kontaktieren können, die für Sie besonders interessant sind.