Update Dun & Bradstreet Scoring und Nutzung in Einhaltung der Sanktionen gegen Russland.   Mehr lesen

Transparenzerklärung

Dun & Bradstreet Analytics Transparenzerklärung


Die Modelle, Bewertungen, Scorings und Prädiktoren von Dun & Bradstreet („Analytics“) werden von Datenelementen aus einer Sammlung an firmografischen Datensätzen abgeleitet, die aus Daten über wesentliche Unternehmenseigenschaften (z. B. Branche, Unternehmensgröße und -alter), beigetragenen Datensätzen (z. B. Zahlungsverkehrsdaten) sowie den Historien solcher Datensätze bestehen.

Es stehen uns nicht alle Datenelemente aus wesentlichen oder beigetragenen Datensätzen für alle Unternehmen zur Verfügung. Wenn Datenelemente nicht verfügbar sind, werden die Analytics für diese Unternehmen ggf. auf Grundlage von Benchmark-Daten entsprechender Peer Groups geschätzt, welche mit den wesentlichen Unternehmenseigenschaften in Verbindung gebracht werden, die als Ersatz für die fehlenden Daten dienen. Die Ersatzdaten, die auf einer Schätzung beruhen, führen ggf. dazu, dass die Berechnung der Analytics von dem Wert abweicht, der berechnet würde, wenn die tatsächlichen Datenelemente eines Unternehmens verfügbar wären und genutzt würden.

Dun & Bradstreet bezieht Daten von externen Quellen, die als korrekt und zuverlässig befunden wurden. Allerdings ist Dun & Bradstreet kein Wirtschaftsprüfer und führt keine Sorgfaltsprüfung oder unabhängige Verifizierung der erhaltenen Informationen durch. Menschliche oder mechanische Fehler können dazu führen, dass die Dun & Bradstreet zur Verfügung gestellten Daten ggf. Ungenauigkeiten oder Fehler enthalten, die sich wiederum auf das Ergebnis bestimmter Analytics auswirken können.

In manchen Fällen können Sie ggf. die Daten über Ihr Unternehmen in unseren Datensätzen ergänzen. Wenn Sie die wesentlichen Informationen sehen möchten, die wir über Ihr Unternehmen führen, und Sie der im Bericht angegebene Geschäftsleiter sind, wenden Sie sich bitte an +43 (0)800 400 5335, um eine Kopie anzufordern. Um Aktualisierungen sowie Informationen zu Streitfällen einzureichen, vorbehaltlich der Überprüfung, Validierung und potenziellen Annahme durch Dun & Bradstreet, kontaktieren Sie den Kundenservice.

Unsere Analytics sind Stellungnahmen zum jeweiligen Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und erheben nicht den Anspruch, aktuelle oder historische Tatsachen oder Empfehlungen zu einem Unternehmen wiederzugeben. Dun & Bradstreet verpflichtet sich in keiner Weise, unsere Analytics nach ihrer Veröffentlichung zu aktualisieren, ganz gleich in welcher Form oder welchem Format.

Jede geschäftliche Entscheidung birgt ein gewisses Maß an Risiko. Unsere Analytics sind Vorhersagen, und Dun & Bradstreet übernimmt keine Garantie für die Aussagekraft dieser Analytics für einzelne Unternehmen. Weiterhin berücksichtigen die Analytics von Dun & Bradstreet nicht jedes Risiko, das Auswirkungen auf ein Unternehmen oder Ihr spezielles Unternehmen haben kann, darunter auch sonstige wirtschaftliche Faktoren oder sich ändernde Marktbedingungen. Bei der geschäftlichen Entscheidungsfindung sind unsere Analytics nicht als alleinige Stütze anzusehen und ersetzen nicht die Kompetenz, das Urteilsvermögen und die Erfahrung des Nutzers unserer Analytics, seiner Geschäftsleitung, seiner Mitarbeiter, Berater und/oder Kunden. Schließlich sind vergangene Entwicklungen keine Garantie und kein Indikator für den Erfolg in der Zukunft.

Weiterhin berücksichtigen unsere Analytics nicht die individuellen Umstände jedes einzelnen Nutzers unserer Analytics. Aus diesem Grund sollte jeder Nutzer unsere Analytics auf Grundlage seiner individuellen Umstände und speziellen Anforderungen an die Kreditanalyse auswerten und nutzen. Nichts in unserer Analytik ist als Befürwortung oder Feststellung der Kreditwürdigkeit eines Unternehmens auszulegen. Dun & Bradstreet bietet keine Gewähr, dass seine Analytics mit anderen Krediteinschätzungen oder Scoring-Modellen übereinstimmen oder diesen ähnlich sind.

Unsere Analytics werden „wie besehen“ zur Verfügung gestellt. DUN & BRADSTREET LEHNT JEGLICHE AUSDRÜCKLICHEN UND STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN AB, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF ZUSAGEN HINSICHTLICH DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NUTZEN. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTET DUN & BRADSTREET GEGENÜBER EINER ANDEREN PARTEI FÜR DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, EXEMPLARISCHE, AUSGLEICHENDE, STRAFBARE, SPEZIELLE ODER FOLGESCHÄDEN, KOSTEN, AUSLAGEN, ANWALTSKOSTEN ODER VERLUSTE (EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, ENTGANGENES EINKOMMEN ODER ENTGANGENE GEWINNE UND OPPORTUNITÄTSKOSTEN ODER -VERLUSTE AUFGRUND VON FAHRLÄSSIGKEIT) IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG DER ANALYTICS, SELBST WENN AUF DIE MÖGLICHKEIT DIESER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE. In einigen Rechtsordnungen ist die Begrenzung der Haftung nicht zulässig, daher treffen die vorhergehenden Haftungsbeschränkungen ggf. nicht auf Sie zu. In diesen Ländern oder Rechtsordnungen ist die Haftung von Dun & Bradstreet im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen.